Anno 1701 download vollversion kostenlos

Anno 1701 download vollversion kostenlos

Wenn eine der Ressourcen, irgendwo in der Kette, anfangen zu scheitern oder nicht den Anforderungen Ihrer wachsenden Bevölkerung gerecht zu werden, dann füllt die Revolution die Luft, Häuser werden verbrannt und Ihr Einkommen stürzt ab. Zu oft in diesen Stadtspielen, das ist der Punkt, an dem Sie verlieren, wie alles um Sie herum zusammenbricht. Hier stabilisiert sich das Spiel zum Glück allmählich wieder auf einem niedrigeren Siedlerniveau. Dann erarbeiten Sie das Problem und lernen aus Ihrem Fehler, ohne neu starten zu müssen. Das ist ein cleverer Mechaniker. Mindest-Windows 2000 / XP; 2,2 GHz Intel Pentium 4 oder ähnlich; 512 MB RAM; 64 MB Grafikkarte mit 1.1 Pixel Shader; DirectX 9.0c kompatible Soundkarte; 3,5 GB kostenloser Festplattenspeicher; 4x DVD-ROM-Laufwerk; Tastatur; Maus; DirectX 9.0c (im Lieferumfang enthalten); ISDN-Internetverbindung Empfohlen 3 GHz Intel Pentium 4 oder ähnliche Prozessor; 1 GB RAM; 256 MB Grafikkarte mit 2,0 Pixel Shader; Breitband-Internetverbindung; Andernfalls ist gemäß den Mindestanforderungen Hinweis Für Multi-Player-Spiele ist eine DVD pro PC erforderlich. Für zwei oder mehr Spieler ist 1 GB RAM erforderlich. ANNO 1701 ist die aufwendigste und teuerste Spieleproduktion im deutschsprachigen Raum und die Fortsetzung der erfolgreichsten, millionenfach verkauften Spielserie aller Zeiten. Der dritte Teil der einzigartigen Kombination verschiedener Genres schafft ein Echtzeit-Bauspiel und spielt auch im 16. und 17. Jahrhundert, der Ära der Entdeckungen und des maritimen Handels. Trotz eines ziemlich geradlinigen Wirtschaftsmodells ist die Zusammenstellung dieser wirtschaftlichen Gänseblümchenketten leicht der stärkste Anzug von 1701 a.D.

Die Bürger haben eine sehr klare sozioökonomische Entwicklung, die es den Akteuren ermöglicht, sich auf eine Art wirtschaftlicher Expansion zu konzentrieren. Wenn die Mehrheit der Bewohner des Spielers auf Pionierebene sind, macht es keinen Sinn, mit Tabakplantagen herumzuaffnet, bis die Rum- oder Bierversorgung, die sie brauchen, um sich zu Siedlern zu entwickeln, gesichert ist. Während dies den Effekt gehabt haben könnte, die Strategie des Spiels zu vereinfachen, machten die Entwickler es wieder wett, indem sie sicherstellen, dass keine Insel alles anbauen kann, was eine Kolonie braucht. Wenn die ursprüngliche Insel des Spielers zum Beispiel Kakao, Getreide und Hopfen anbauen kann, bedeutet dies, dass sie irgendwann Splitterkolonien auf Inseln gründen müssen, die andere Waren wie Tabak oder Honig anbauen oder für sie mit anderen Zivilisationen handeln können. Zugegeben, Anno 1701 ist keine Renaissance in irgendetwas als Grafik; Sie müssen sich fragen, wie viel Wiederspielwert es gibt, wenn Sie alles gebaut haben, während irritierende Designentscheidungen wie nur das Bauen oder Zerstören einer Sache nach der anderen grate. Trotzdem zählt es zu den anspruchsvollsten und süchtig machendsten Stadtbauern, die wir in diesem Jahr gespielt haben.

/ Uncategorized

Share the Post

Comments

Comments are closed.